Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Akzeptieren im Banner klickst.

Mitten in Berlin trafen wir drei der vier Musiker von 54 Fingers zum Gespräch über ihre neue Platte, den Wunsch das eigene Publikum zu Freudentränen zu bewegen und darüber, dass die Herkunft ihres Bandnamens nichts mit einem Sägewerk zu tun hat. Nächste Woche könnt Ihr Euch zusätzlich auf ein Mini-Akustik-Konzert von 54 Fingers freuen. Wie immer hier bei uns im Blog.